Unter der Oberfläche
Kunst im öffentlichen Raum
2007
Vogelweideplatz – Hamburg

Unter der Oberfläche wurde als dauerhafte künst­lerische Arbeit im April 2007 auf dem Vogelweideplatz in Hamburg fertiggestellt.
Ausgangspunkt dieser Arbeit ist eine Auseinandersetzung mit der Geschichte des Platzes und seiner Umgebung in Hamburg Dehnhaide, sowie dortiger verwendeter Baumaterialien.
Die Arbeit besteht aus zwei Elementen: Ein Sockelobjekt aus verschieden farbigen Klinkersteinen und einer roten Kunststoffoberfläche (GFK) mit einer Höhe von ca 50 cm. Desweiteren wurden auf den Gehwegplatten Bodentitel mit roter Fahrbahnmarkierungsfabe aufgebracht. Die Titel, welche den gleichen Rotton wie die Oberfläche besitzen, gehen zurück auf autobiografische Buchtitel. Die einzelnen Sätze verteilen sich dabei weitläufig über den ganzen Platz.
Bis zur Fertigstellung des Platzes gab es noch keinen offiziellen Namen, einzig die geschichtliche Überliefrung des „roten Platzes“ hält sich, welcher zurückgeht auf den Hamburger Aufstand von 1923.

Mateialien:
Klinkersteine, Oberfläche aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), Fahrbahnmarkierungsfarbe

http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberflaeche06_v3.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_plan.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_Unbenannt-5.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberflaeche07_v2.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberflaeche08_v2.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberflaeche05_v2.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberflaeche02_v2.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberfl06_v3.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberfl05_v3.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberflaeche01_v2.jpg
http://heikokarn.com/files/gimgs/th-30_5_oberflaeche03_v2.jpg